Der Missbrauch geht weiter!

2007, also 18 Jahre nach "Indiana Jones: Last Chrusade" entschloss sich Steven Spielberg dazu die alte Telefonnummer von Harrison Ford aus seiner Schreibtischschublade zu kramen und ihn für 65.000.000$ zu bitten, ihm auf ein neues den Henry Walton Jones Junior zu machen. Ford willigte ein, da ihm die Rolle immer gefallen hatte und er den angebotene Geldbetrag äußerst verlockend fand. Der Film kam Mai 2008 in die Kinos und brachte 850.000.000$ ein. Kurz darauf war für Steven klar: der Rubel rollt! Also wieso aufhören? Deswegen für alle die es noch nicht wissen: 2012 läuft der neuste Indiana Jones Teil an.

In einem Interview meinte Ford, dass es ihm nur noch ums Geld ginge und er sich nicht dafür interessiere ob es noch einen 6. Teil gibt oder nicht. Allerdings lehnte er das Angebot ab nochmal in die Rolle des Han Solo zu schlüpfen. Er wollte für ihn schon lange vor Star Wars VI den Heldentod. Allerdings lag Steven und George die Rolle so am Herzen, dass sie es nicht übers Herz brachten ihn sterben zu lassen.

Wie dem auch sei: ich persönlich find es unglaublich scheisse dass NOCH ein Jones kommt. Ich bin mir nicht sicher ob ich ihn sehen will. Und ihr?

Wer mehr über meine Meinung zu dem Thema wissen möchte, der schaut sich einfach  die South Park Folge ‘Das China Problem’:

 

Hier der Link zur Folge:

http://www.southpark.de/alleEpisoden/1208/

Hintergrundinformationen:

http://wiki.southparkpedia.de/index.php/The_China_Probrem

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.