NEON – Unnützes Wissen 2

Ich habe die letzten Tage ein wirklich sehr interessantes Buch gelesen. “Unnützes Wissen 2”, der Nachfolger von “Unnützes Wissen” ist perfekt für Leute sie sich für alles Mögliche interessieren, gerne mit Wissen prahlen oder nur ein paar Minuten am Tag haben um zu lesen. Das Buch beinhaltet 1374 Fakten über die Welt, ganz kompakt und unverbindlich. Ich habe es mir erlaubt die Punkte, die mir am besten gefallen haben zu markieren, sie abzutippen, und euch zu servieren! Viel Spaß beim lesen. — Ich verleihe das Buch auch gerne weiter, falls jemand interesse hat! Aber es ist nicht teuer, es kostet knapp 9,00€.

Mein Persönliches Best of:

2. Das friedlichste Land der Welt ist Island.

58. das Fruchtalarm-Kind aus der Froop Werbung ist die Enkeltochter des Melitta-Mannes.

80. Koro bezeichnet die irrationale Angst, dass der eigene Penis schrumpft, sich in seinen Körper zurückzieht, und man daran stirbt.

101. Katzen können auf Menschen allergisch sein.

112. Das Wort “Onanie” stammt von der Figur Onan, der laut Bibel seinen Samen auf die Erde fallen ließ, statt die Witwe seines Bruders zu ehelichen.

154. Pflanzen können Fieber bekommen.

166. Menschen, die Werbung extra vorspulen, nehmen diese bewusster auf.

191. Die Asche des Marvel-Comic-Autors Mark Gruenwald wurde 1996 der Tinte beigemengt, mit der ein Reprint eines Marvel Sammelbandes “Squadron Supreme” gedruckt wurde.

235. Goethe war in Weimar Kriegsminister.

302. Der Mann, der die englische Stimme von Mickey Mouse war, war mit der Frau verheiratet, die Minnie Mouse synchronisierte.

329. Im Jahr 1990 war der durchschnittliche Videospieler achtzehn. Heute ist er schon 33.

376. Der Duft von frisch gemähtem Gras macht Menschen glücklich und entspannt.

407. Der amerikanische Rüstungshersteller Trijicon versieht seine Waffen mit Codes, die für Bibelstellen stehen.

412. Auf Madagaskar werden Tote regelmässig ausgegraben und gewaschen. Man feiert mit ihnen ein rauschendes Fest und begräbt sie wieder.

455. Die Hilfsbereitschaft gegenüber anderem Menschen ist umso größer, je ähnlicher man ihm sieht.

521. Im alten Ägypten entfernten sich die Priester alle Körperhaare – sogar Wimpern und Augenbrauen.

573. Das weltweit auflagenstärker Druckerzeugnis ist der IKEA-Katalog.

577. Die Farbe des Eifelturms ist so aufgetragen, dass sie nach oben hin heller wird, damit der Turm größer wirkt.

590. Düsseldorf besitzt als einzigste Stadt in Deutschland Fußgängerampeln mit Gelbphase.

670. Isländer glauben nicht an den Weihnachtsmann, sondern an dreizehn kleine Weihnachtsmännchen.

682. Das Chupa-Chups-Logo entwarf Salvador Dali.

689. Die Suchmaschine “Yahoo” ist nach einem ungehobeltem Volk aus “Gullivers Reisen” benannt.

699. Jagende Eisbären tarnen sich, indem sie ihre schwarzen Nasen mit der Pfote verdecken und die Augen zukneifen.

725. Im Weltraum finden Beben statt.

778. Der Plural von Oktopus lautet Oktopoden.

788. Die Firma Nokia produzierte ursprünglich Papier und Gummistiefel.

852. Wissenschaftler haben eine Formel für Konflikte und Krieg entdeckt: Für jede zehn Prozent der Bevölkerung, die keine Macht im Staat haben, nimmt die Gefahr eines Aufstandes um den Faktor 1,12 zu.

870. Hippokrates empfahl zur gründlichen Zahnreinigung eine Mundspülung aus der Asche verbrannter Mäuseköpfe und abgekochter Hundezähne sowie den Knöcheln frisch geschlachteter Ziegen, verrührt mit dem Saft zerriebener Minze und Weiswein.

874. Oologie ist der Fachausdruck für Eierkunde.

898. Harrison Ford ist ausgebildeter Zimmermann. Durch einen seiner Aufträge traf er auf George Lucas.

992. Die Azteken sahen in Kakao ein Rauschmittel, das Frauen und Kinder nicht konsumieren durften.

1000. Neunzig Prozent aller Tierarten sind kleiner als ein Fingernagel.

1074. Der kalifornische Erfinder Robert Barrows hat einen Grabstein mit Computermonitor zum Patent angemeldet, über den Verstorbene zu Friedhofsbesuchern sprechen können.

1170. Eine der in der Packungsbeilage aufgeführten möglichen Nebenwirkungen von Aspirin sind Kopfschmerzen.

1222. Das “National Sea Life Centre” in Birningham spielte Songs von Barry White, um Haie zur Paarung zu animieren.

1228. Sterne geben pulsierende Geräusche ab: jeder Stern klingt dabei anders.

1291. “Good-bye” ist die Kurzform von “God be with you”.

1361. Pflanzen kommunizieren über chemische Bodenstoffe miteinander.

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

3 Responses to NEON – Unnützes Wissen 2

  1. Seth says:

    awesome XD

  2. Radze says:

    Super sachen dabei. Habe NEON auch schon länger bei Facebook “auf gefällt mir” für die Fakten

  3. tiburones says:

    Hehe, freut mich das es dir gefällt Radze! ^__ ^
    Ich werd mir demnächst auch mal den ersten Teil vorknöpfen. Auf das Buch bin ich übrigens aufmerksam geworden, nachdem in der WG von Konrad ein Probeheft davon in der Toilette als Klo-lektüre auslag. xD

Comments are closed.