Poe.

Als ich noch ganz klein war hat meine Mutter mir immer etwas vorgelesen bevor ich eingeschlafen bin. Das übliche wie Rotkäppchen und Geschichten von Gebrüder Grimm natürlich – aber auch Geschichten für Erwachsene, wie ‘Herr der Ringe’ und Geschichten von Wilhelm Busch und Edgar Alan Poe. Weil sie die Geschichten selbst so sehr liebte vergaß sie völlig dass solche Geschichten eigentlich nichts für ein kleines Mädchen sind. Aber ich bin (auch) heute froh dass sie es getan hat. Das war wichtig für meine künstlerische Orientierung, die allgegenwärtig immer auf zwielichtige Märchen gerichtet war. In Gedanken daran zeichnete ich dieses Bild.

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.