Neue Fahrpreise bei der deutschen Bahn

Ich finde das eine Unverschämtheit. Angeblich ist das Quer-durchs-Land Ticket vor einem Jahr abgeschafft worden weil es sich nicht rentieren würde. Jetzt ist es wieder da und zwar fast doppelt so teuer – das stinkt doch zum Himmel!….. Wenigstens kann ich jetzt wieder unter der Woche wegfahren.

Über Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neue Fahrpreise bei der deutschen Bahn

  1. Seth sagt:

    die Bahn ist halt genau so dumm wie alle grossen Conglom-O firmen (<- da, ein Rocko-witz XD), die immer nur auf die rentablität der einzelpreise achten (so wie wir's sogar auch in der schule gelernt haben!!) und zu beschränkt ticketverkäufe in grossen mengen in relation zu setzen.
    je billiger eine sache, um so mehr wird verkauft. die verkaufsmenge subventioniert den geringen preis, falls vorhanden. aber verstehen die nich, die dumm-säue : /

    ich find's auch ne echte frechheit…
    und dann noch wundern, dass denen die kunden wegbleiben. und rumheulen. ("wäääh, keiner will mit uns faaaaahren!" emo kids *g*)

  2. Marina sagt:

    Jo, ich denke dass das Gegenteil vom behaupteten der Fakt ist: Das Ticket ist vom Markt genommen worden weil es ZU VIELE Kunden in Anspruch genommen haben. Ich hab mir schon gedacht dass es irgendwann zu erhöhtem Preis wieder auftaucht weil die Kunden den alten Preis bis dahin vergessen haben sollten und nur noch von der Freude nähren, dass es das Ticket wieder gibt. Wie gütig die Bahn doch ist. *grummel*

Kommentare sind geschlossen.