Die letzte Woche

Meine letzte Woche. Ja. Dies hier wird ein kurzer Eintrag, denn es ist in der letzten Woche nicht sehr viel passiert. Da ich dies allerdings ebenfalls halbwegs erwähnenswert finde, erzähle ich euch mal die Geschichte wieso ich mein Weblog überhaupt mit einem Passwort versehen habe. 

Alle, die die Story schon kennen können getrost überfliegen.

Ich hatte einen Fluffy Type Auftrag (siehe letzter Blog-Eintrag 11.05.09). Dies sollte ein Geschenk für eine Person werden die ich einst mal meine beste Freundin genannt habe. Zum 16. Lebensjahr waren wir unzertrennlich bis sich nach dem Abschluss unsere Freundeskreise immer weiter getrennt und schliesslich einzeln erweitert haben. Ich habe angefangen mich schwarz anzukleiden und ‘böse’ Musik zu hören während sie sich widerrum für kleine Taschen und Make-up interessierte. Erst als die mich aufgrund meiner Entwicklung stark kritisierte brach der Kontakt ab. 2 Jahre später. Ich war fast mit meiner Ausbildung fertig, da versuchten wir es erneut. Aber diese Freundin war mittlerweile fast nicht mehr wiederzuerkennen. Sie war Oberflächlich geworden, sensibel und angriffslustig. Nach einem großen Krach gings dann kurze Zeit später wieder kaputt. Alles was ich sagte und tat schien ihr nicht in den Kram zu passen. Und auch ihren neuen Freundinnen nicht.

Nun, vor einigen Wochen, meldete sich ihr Freund bei mir (ich kannte ihn nicht) und bat mich ihr eine Puppe zu machen. Für Sie. Naja, dacht ich mir… okay… immerhin waren wir lange Zeit Freunde. Und ich empfand die Freundschaft auch nicht als beendet, im Gegenteil. Ich hoffte dass durch dieses Geschenk die Freundschaft doch noch eine Chance hätte (*blauäugig*).Wie auch immer. Ich schrieb den Blog Eintrag und wenige Stunden später schreibt mich ihr Freund an: ja suuuper übrigens, mein Schatz weiß es jetzt wegen deinem BLOG!

Ich habe über 1 stunde gebraucht um nachvollziehen zu können wie sie es geschafft hat sich auf meine Seite zu mogeln. Das war nämlich garnicht so einfach.

Ich schriebe – halb scherzhaft – zurück, wie ich den wissen könnte dass seine Freundin ne Stalkerin ist (*gg*). 

1 std später. Die Freundin höchstpersönlich schreibt mich an, was mir den einfallen würde sie als Stalkerin zu beschimpfen, ich wär ja das letzte und könnts nur nich ertragen mal aufmerksamkeit zu kriegen blubs blubs…erst wollt ich diese E-Mail ignorieren, aber… ich war so wütend, so enttäuscht dass sie über all die Jahre hinweg nicht ein einziges Mal versucht hat sich in mich oder andere hineinzufühlen. 

Ich habe an diesem Abend die Freundschaft mit bitterem Nachgeschmack beendet und zum ersten mal in meinem Leben einen Menschen auf eine ignore-liste gesetzt. 

Ich war die Tage danach sehr geknickt.

Tja, das war das fiese Event der letzten Woche.  Ich bin auch immer noch sehr traurig darüber. Aber spätestens jetzt weiß ich, dass Menschen manchmal einfach nur wider ihrer persönlichen Logik handeln können und dass ich keine Schuld daran trage.

 

Tjaa~

dann zu den restlichen erwähnenswerten Dingen:

 

StarTrek

 

 

Ich habe am Freitag mit meinen Paps den neuen Startrek Film geschaut. Offengesagt habe ich eigentlich nicht sehr viel von Startrek mitbekommen. Von der neueren Serie habe ich ein paar Folgen gesehen (ja, und auch Sinnlos im Weltraum), aber abgesehen davon habe ich mich völlig neutral auf den Film einlassen können. 

Ich fand ihn okay. Beeindruckend waren die Aktionszenen im Weltraum. Zum Teil realistischer als erwartet. Und auch die Schauspieler waren okay. Aber kann mir mal jemand sagen was diese Blendeffekte im ganzen Film sollten? Das hat doch heuzutage jeden billige Rappervideo. Und futuristisch ist das schon lange nicht mehr. Als ich diese Blendeffekte nach den ersten 10 Minuten des Film realisiert hatte, fand ichs nur noch nervig.

Penpals YAY

 

Ich schreibe mit meiner Freundin Aya aus Tokyo schon seit knapp 1 Jahr Briefe. Das ist wirklich eine tolle Sache weil wir uns bei unseren Briefen immer die allerbeste Mühe geben. Aya ist ein süßes Mädchen! Aber es ist schade dass der Briefewechsel immer so lange dauert. Deswegen habe ich beschlossen mir noch mehr Brieffreunde anzuschaffen.

 Hier ist die Seite wo man perfekt jemanden für sich finden kann ^. ^

Penpal-net.info 

 

Ich liebe diese Seite. Als ich einst mal einen Eintrag machte habe ich sofort 6-7 Anfragen bekommen ^. ^

Wer einen asiatischen Brieffreund haben möchte der wird hier definitiv fündig. Auch jede Mensche Franzosen und Amerikaner sind dort. : )

Das ganze ist natürlich völlig umsonst und spam hab ich bisher dadurch auch nicht bekommen. 

 

Ich muss mich entscheiden!!!

Ich habe von einem Freund aus dem Seminar erfahren dass ich nur noch 2 Wochen Zeit habe mein Hauptfach zu wechseln. Ich habe vor Japanisch als Nevenfach zu behalten und als Hauptfach Germanistik zu nehmen. Aber ich hab noch keine Ahnung ob das überhaupt geht. Ich werde heute oder morgen zur Studienberatung laufen und erfahren ob die Gerüchte stimmen. Denn so früh eine Ummeldung zu verlangen find ich etwas heftig ^^”

Ich hoffe Germanistik ist die richtige Entscheidung….

 

Okee~ Leute, das wars vorerst!

Bis nächste Woche!!

Marina

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.