Dies und das der letzten Zeit

Jaa, hier also mal wieder ein kleine Review über das, was letzte Woche so an interessanten Dingen passiert ist.

 

Japanologenparty SS 09

Habt ihr schonmal nen Krankenwagen von innen gesehn? Ich zum Glück nicht. Aber die liebe Lauri hat. 

Die Campusparty unseres Faches war letztes Jahr schon übel was den Alkoholkonsum anging. Doch dieses mal ist es vielen Leuten hinterm Tresen nicht in den Sinn gekommen völlig weggetretenen Kommilitonen den Kauf von Alkohol zu verbieten. Zartere Gemüter (ich hab 4 Alk-Leichen gezählt) ( und ja, es waren alle Mädchen) haben es übertrieben. 3 Mal musste der Krankenwagen kommen. Uns viel ein Stein vom Herzen als Lauri und Anni (zwei meiner Freundinnen) nur mit einem Schrecken anstatt einer Magenauspumpaktionen davonkamen. Durch den ganzen Stress hab ich total vergessen zu trinken und schwubbs diewubbs war ich der einzige nüchterne Mensch an Bord. Machte aber nichts. Dafür kann ich jetzt dieses nette Review tippen und andere daran erinnern die vielleicht das meiste in einem Moment geistiger Umnachtung vergessen haben.

 Ich habe dazu leider keine Fotos. : (

Falls ich noch welche ranbekommen sollte füg ich sie hier an dieser Stelle ein. 

 

盆栽

Zum Geburtstag wurde mir eine Do-it-yourself Bonsai aufzieh Station geschenkt! Hier ist das erste Ergebnis. Die ersten zarten Blättchen kommen aus ihrem erdigen Versteck gekrabbelt. Hoffentlich wachsen sie weiter. Ich bin total gespannt, thihi ~

 

 

 

Vickys Geburtstagsparty

Bin mit Radze gemeinsam nach Mariaweiler um da der kleinen aber feinen Vicky zum Geburtstag zu gratulieren. Haben sie mit einer mehr oder minder nerdigen Wow-Figur beschenkt, über die sie sich allerdings doch sehr gefreut hat. 

Das Essen war sooo geil. Ich versuch das Essen mal so zu beschreiben: scheisse dass Regina weiblich ist. Sonst würd ich mich durch sie in die Familie einheiraten um jeden Tag soo lecker zu essen wie es nur die Kuhlmann können. 

Es gab Pelimenie (meine leibspeise), Bratkartoffeln, Fleisch und Salat. Und Kikos <3 – ja und dann später noch Kuchen. T___T

Jetzt wieg ich sicherlich wieder ein Kilo mehr aber das hat sich ja sowas von gelohnt ehy. 

 

 

Danach waren wir noch Minigolfen in Birkesdorf. Regen hat uns davon abgehalten die letzten zwei Löcher zu spielen. Endlich konnt ich Radze mal in irgendwas das Wasser reichen. >: D

Der hatte nämlich mit Tim den letzten Platz belegt. (Wens interessiert: Tim ist der Freund von Vicky)

 

 Man sieht auf diesem Foto hier ganz eindeutig, dass Radze über seine fehlenden Fähigkeiten enttäuscht war. Kein Skill Junge, kein Skill. ; P

 

Brautschau

Heute war ich mit Nataly auf Brautschau! Denn sie heiratet bald!! …. Nene, scherz. Die gute hat keinesfalls vor zu heiraten. Sie möchte nur ein Fotoshooting im altmodischen Biedemeier/Viktoria Stil machen lassen und will für diesen Anlass ein Kleid leihen. Trotzdem erschien uns ein Braut- und Festgewandladen als durchaus angebracht.

Deswegen in den Laden rein und wild Kleider anprobiert. Die Besitzerin des Ladens war selbst überzeugte Rokokoanhängerin und kannte sich ziemlich gut aus! Hier habe ich einige Fotos gemacht. Am liebsten würd ich sie euch ja alle zeigen… aber ob das Nataly recht wäre… hmm, ich hab da meine Zweifel. Haha, also hier! Ist sie nicht hübsch?

 

Mir hat alles gefallen was sie getragen hat. Ich war überhaupt nicht Kritikfähig. Das hat mich später auch etwas geärgert. 

 

 

 Das richtige Kleid war nicht dabei. Deswegen geht die Suche weiter. Als nächstes schauen wir mal in Aachen oder Köln. Total geil dass ich dabei sein darf. Anscheinend ist Nataly meine Meinung wichtig.

Guckt sie euch an, ist sie nicht zauberhaft? (~___~)`

Übrigens: so ein Kleid zu leihen kostet zwischen 80 – 120€

 

Hi Nate

Ich habe einen Kumpel der in Colorado lebt. Wir chatten seit knapp einem Jahr und dachten uns letzte Woche wir könnten mal über skype quatschen. Da ich mich allerdings total davor fürchte mich nicht richtig artikulieren zu können haben wir erstmal nur ne WebcamCon gemacht. Das war sehr witzig. Später hat er seinen Sound angemacht und einiges erzählt. Leider hat er einen harten amerikanischen Akzent und es fällt schwer ihm zu folgen. Ergo hab ich jetzt noch mehr Angst. Aber wenn ich mich dem stelle kann ich bestimmt mein englisch verbessern. Wäre jedenfalls wunschenswert. 

Wenns klappt besuch ich ihn mal. Colorado ist doch soo schööön~

Das dumme am skypen: ich muss bis 4:00 morgens aufbleiben weil er dann erst von der Arbeit kommt (btw: dann ist es bei ihm rund 19:00). Um so eine Uhrzeit seh ich aus wie der letzte Mensch…

 

Das wars vorerst. Rockt weiter Leute!!

Falls ihr meine Blogs letzte Zeit zu langweilig findet dürft ihr es ruhig sagen! : D

Achja und nochmal: Ich finds schade dass kein einziger was zu meiner Kurzgeschichte schreiben konnte. Vielleicht kann man das ja nach holen? ^^”

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.