Die letzte Woche

Hier wie schon so oft ein Review über die Hightlights in meinem Leben, was die letzte Woche betrifft.

 

Die dicke Prüfung

Vorgestern war es soweit, ich habe die große und wichtige MRG Prüfung geschrieben und es heil überstanden. Weil ich große Schuldgefühle hatte, da ich die gesamten Semsterferienzeit nichts für den Stoff der Prüfung getan hatte fing ich 8 Tage vorher mit lernen an. Die ersten drei Tage habe ich damit zu gebracht 30 Seiten Textwüste auf 50 Seiten handgeschriebenes zu verfassen  und dann habe ich mit dem Material weitergelernt, wie ich es eigentlich immer zu tun pflege wenn etwas auswendig gelernt werden muss. 2 Tage vor Prüfung haben mich Lauri und Xenia besicht und haben mir gebeichtet dass sie noch überhaupt nichts für die Prüfung gemacht hätten (was nicht ganz stimmte da zum Beispiel Xenia alle Fragen aus dem Fragenkanon selbst recherchiert hat). Groß abfragen ging also nicht. Die Beiden waren kurz davor alles hinzuschmeissen und auf den Nachprüfungstermin zu hoffen. Aber nach anstacheln haben sie sich dann doch noch wohl oder übel in weniger als 24 Stunden den gesamten Stoff eingepaukt. Echt respekt. 

Jetzt weiß ich wenigstens mal alles was ich schon immer über japanische Kultur, Gesellschaft und Geschichte wissen wollte.Die Woche vor der Prüfung war ich übrigens komplett in Düren und für keinen Ansprechbar. Wer verzweifelt versucht hat sich bei mir zu melden dem tuts mir Leid.

 

Mit Radze auf Tour

Thehe, das hat besonders viel Spaß gemacht. Letzte Woche Samstag bin ich mit Radze nach  Köln gefahren um dort seine neue Gitarre aus dem Lager des Music Stores abzuholen. Anschliessend waren wir noch in der Innenstadt und waren im Laden des Music Stores mit anschliessendem Kuchenverzehr in einem nahgelegenen Café.

Der Laden war echt total interessant und obwohl ich meine Bass Gitarre nur noch selten streichel kamen da auch weder die alten musikalischen Gefühle und Bedürfnisse in mir hoch. 

Die Gitarre von Radze ist übrigens der totale wahnsinn. Nennt sich mit vollem Namen "Gibson Explorer ’76 Ebony" und hat Radze rund 1000€ gekostet. Im Lager wurde uns die Gitarre vor der Geldübergabe nochmal gezeigt um sicherzustellen dass keine Fehler vorhanden sind. Und beim öffnen des Hartkoffers wär mir wirklich fast die Spucke weggeblieben. Innen ist so weißes Fell und da das Licht von draussen genau auf die Stelle geschienen hat wo die Gitarre lag hat alles so geleuchtet und gefunkelt dass ich dachte ich wär sonstwo *gg*. Das war Magic!

Außerdem waren wir noch im Lego Laden, aber da geh ich ja eigentlich aus Prinzip immer rein wenn ich in Köln bin. Hab mir einen Shadow Trooper als Schlüsselanhänger gekauft, der jetzt meinen Ruckack ziert. 

 

 

 

Das hier ist Radzes Explorer. Ich habe leider kein gutes Bild vom original machen können. Deswegen musste ein gegoogeltes Bild her. Aber ziemlich geil, oder nicht? : )

 

 

 

 

 

Melissa hat sich endlich entschieden

Erinnert ihr euch noch an die Fotoreihe der Brautschau? Vor einigen Tagen wurde die fortgeführt und beendet, denn Melissa hat endlich das perfekte Kleid gefunden. Die nette Dame aus dem Laden hat sich in ihrem Lager extra nochmal für uns umgeschaut und ein wunderbares Kleid gefunden, das viel schöner ist als das vorherige auserkorene. Bald werden die Zahlungen besprochen und das professionelle Fotoshooting gemacht. Selbstverständlich werde ich auch davon Bilder zeigen, wenn es soweit ist. Außerdem habe ich Melissa versprochen ein Portrait von ihr bzw. den Fotos zu erstellen. : )

 

 

 

 

Miranda / DeviantART NEWS

 Ich habe all meine MSN KOntakt gelöscht und darüber hinaus über 20 ICQ Kontakte. Das liegt daran dass ich in meinem Freundeskreis bezüglich Kommunikation ein bisschen zurück treten will. Letzte Zeit hatte ich soviele Leute in meiner Liste dass ich mich garnicht mehr getraut hab ins ICQ oder MSN zu kommen. Deswegen musste leider einige Leute dran glauben. Aber halb so wild. Man kann mich ja immer noch per e-mail oder studi kontaktieren.Und keine Sorge, Leute die meinen Blog lesen dürfen die lösch ich garantiert nicht aus meiner Liste.

Auf DeviantART habe ich ab jetzt zwei Accounts aus dem Grund dass meine fotografischen Arbeiten ungenügend gewürdigt werden und jeder zu kurz kommt: Leute die meine Fotos lieben haben kein Interesse an meinem Zeichnungen und umgekehrt. Nach Feedbackumfrage ist der Entschluss gefasst und durchgezogen worden. 

Hier der Link: http://m-vs-t.deviantart.com/

Ich bitte euch ALLE die über einen DeviantART Account verfügen meinen zweiten Account auch zu adden und die Fotos zu faven die sie mögen. Denn ich beginne bald damit meine Fotos von meinem Zeichner-Account zu löschen. 

 

Endlich ein Notebook

Kurz um: ich habe mir – unter der Beratung von meinen hilfreichen Freunden – ein Notebook bei Ebay bestellt dass ich wenigen Tagen bei mir ankommen wird. Damit kann ich dann auch unterwegs Blogs posten, wenn ich denn das Bedürfnis dazu verspüren sollte. Überall online zu sein gibt mir das Gefühl überall zuhause zu sein… auch wenn das eine sehr sehr kranke Einstellung ist. 

 

Stress in der Clique

Ich möchte das Thema nicht weiter ausführen aber in letzter Zeit ist der Freundeskreis von mir, Konrad, Paul, Steffen (+ Netti) sehr kaputt. Ich werde mein bestes dafür tun dass sich die ganze Streiterei wieder legt nachdem Gras drüber gewachsen ist. Im Moment ist das ganze aber noch ziemlich belastend. Ich hoffe dass sich die alljährliche Silvester Party bei Konrad deswegen nicht zerplant und alle seinen gewohnten Gang läuft. Auch wenn ich es immer noch absolut unverständlich finde wie manche Leute agieren.

 

Wow Ende

Azeroth muss erstmal wieder ohne meine Hilfe auskommen da ich die nächsten Wochen nicht dazu kommen werde einzuloggen. Habe also das laufende Abonnement storniert und meine Chars geparkt. Eigentlich schade, wenn nicht auf mich die schönen 2-3 Wochen ever auf mich warten würden, bei meinem Schatzie. *blödes grinsen*

Ich habe nochmal extra für den Blog schöne Screenshots gemacht in denen ihr sehen könnt wo ich so die wochen ingame rumgelungert bin. Enjoy. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bis bald!

 

Marina

 

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.