Die letzte Woche!

Ich bin die letzte Woche nach Rostock gefahren (9,5 Stundenx2, ächz!!!) um meinem Mann endlich wieder zu sehen. Die 5 Wochen ohne ihn waren wirklich unschön und es war toll mal wieder bei ihm zu sein. Wir haben diesmal so gut wie nichts unternommen und zuhause kuschelig gekocht und Filme geguckt.

 

LAN

 

 

Die ersten 2 Tage nach meiner Ankunft war LAN mit 13 Mann in der Wohnung. Es war so eng dass ich nicht richtig raus kam wenn ich mal auf Toilette musste. Und mit romantischer Atmosphäre war da auch nicht viel. (Seinen Freund einen Headshot verpassen ist ja nicht gerade das was die meisten unter Romantik verstehen würden *hust*). Es war sehr spaßig. Gespielt wurden Call of Duty, Battlefield 2, Counter Strike und Defense of the Acients (DotA). Die LAN fand in zwei Wohnungen im selben Gebäude statt da sich die Studentenmieter aus der 1. Etage uns angeschlossen hatten, in deren Wohnung sich nochmal so viele Mann befanden. Alles in allem wars klasse, wie eine LAN sein soll! Es gab dennoch etwas was mich gestört hat. Nicht etwa dass ich keine Punkte gemacht habe (ich war immer im gesunden Mittelfeld, denke ich) sondern einige Maps von CoD z.B…. Durch so ein zerbombtes Berlin zu laufen hat mich irgendwie ein bisschen verstört, auch wenn dieses Empfinden wohl keiner teilen konnte. Ich fand es einfach grausam das zu sehen, auch wenn es nur virtuell war. Wären über den Gegnern nicht kleine Signaturen angezeigt worden hätte ich nichteinmal Freund von Feind unterscheiden können. Ich denke dass Spiel ist sehr authentisch und zugleich abschreckend… DotA allerdings hat übelst gefetzt und ich freue mich schon auf das nächste Match! Dabei geht es eher um Taktik und Strategie!

 

Mitfahrgelegenheiten…

Ich bin bei der Heimreise das erste mal per Mitfahrgelegenheit gefahren. Das ganze wird von einer Seite namentlich www.mitfahrgelegenheit.de organisiert auf der sich jeder anmelden und inserieren kann. Meist kommt man dadurch sehr billig von a nach b. Das Ganze eignet sich für die Verkehrmittel Bahn und Auto. Ich habe für die Heimreise insgesamt 10€ bezahlt. Die Mitfahrer waren sehr nett! Außerdem war mir durch die Koversation nicht so langweilig wie normalerweise. ; P

Ich habe übrigens auch einiges gezeichnet während ich unterwegs war. Hier sind die Ergebnisse dessen.

 

 

 

Entwicklung fotografischer Fähigkeiten

Ende Dezember ist es endlich so weit. Ich werde mir eine neue digitale Spiegelreflex Kamera kaufen! Durch dauerhaftes recherchieren und der Hilfe von Nathan und Steffen bin ich ein ganzes Stückchen weiter wenn es darum geht die Qualitäten verschiedener Kamera Anbieter zu vergleichen. Canon hat bei mir einige Minuspunkte gesammelt als ich festgestellt habe dass die das doppelte des Preises verlangen den Sony oder Olympus beispielsweise für die selben Kameraleistungen verlangt. Nathan sagte auch zu mir, das die EOS Reihe zu kommerziell und durchtrieben wäre. Deswegen sehe ich mich vorerst nach der SONY Alpha100 um… Es kann ja möglich sein dass CACON minimal besser ist aber ganz ehrlich? Das ist mir nicht so viel Geld wert.

Abgesehen von dem Shooting für Marie und den Bildern die ich mit meiner Schwester und ihrem Freund machen werde steht noch mein Projekt ‘Sins of the new World’ offen, dem ich mich hoffentlich so schnell wie möglich widmen werde. Außerdem wurde ich in ein Projekt von Steffen eingespannt der sich mit dem Model ein Photostudio mieten wird. Es sieht ganz danach aus als würde ich für das Aussehen und die Posen des Models verantwortlich sein. Falls sich jemand dafür interessiert: Steffen hat bereits Bilder mit dem Model gemacht. Hier ein Beispiel: Norman Dusk .

 

Abnehmen

Für alle die es interessiert: ich werde ab Montag ein neues Abnehm-Projekt einleiten. Meine Freundin Marie hat sehr viel durch Kalorienkontrolle und Sport abgenommen. Das werde ich auch versuchen. Ich werden Werktag (Wochenende weiß ich noch nicht genau, dazu werde ich mich wohl nicht durchringen können) eine Stunden Sport machen und zudem mit dem Fahrrad zur Uni fahren. So wie mir Marie das erklärt hat muss man den normalen Kalorienbedarf von 2000 auf 1500 senken. Davon verbennt man am Tag nochmal circa 500 Kalorien durch Sport. Da man 7000 Kalorien abnehmen muss um 1 Kilo loszuwerden nimmt man wenn alles klappt pro Woche circa 1 Kg ab. Ich halte euch auf dem laufenden ob es was gebracht hat. Ist natürlich doof ohne Waage aber man wird sehen. : )

About Versus

https://www.xing.com/profile/Marina_Loop
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.